NavigationKontaktÖffnungszeitenAnfang

 

 

Diagnostik


* Bakterielle Diagnostik

Es gilt heute als gesichert, dass eine bestimmte Gruppe hochpathogener Bakterien und andere Faktoren die Hauptursache für fortschreitende Parodontitis ist. Dafür ist eine spezifische Diagnostik und Therapie der verursachenden Bakterien erforderlich. Die Kenntnis des Erregerspektrums ist daher eine wichtige Voraussetzung für die Auswahl eines geeigneten Wirkstoffes bzw. der weiteren Therapien.

Mit einer Laboruntersuchung des Taschensekretes wissen wir mehr.

---

* Genetische Diagnostik

Das Risiko für die Entwicklung einer Parodontalerkrankung ist genetisch festgelegt und damit erblich. Eine Störung der Leukozytenfunktion ist dafür verantwortlich. Die Vermehrte Produktion von TNF und Interleukin 1 führen zu verstärktem Gewebeabbau.

Dies sind die Patienten, die trotz optimaler Mundhygiene schon bei geringer Belastung mit parodontalpathogenen Keimen einen starken Abbau des Knochens aufweisen. Durch einen Speicheltest, mit dem dieses genetische Risiko nachgewiesen wird, können wir gefährdete Patienten finden und einer besonderen bzw. intensiveren Behandlung und Kontrolle zuführen.


Walter Pongratz
Dr. med. univ.
et med. dent.
Raiffeisenstr. 12
8401 Kalsdorf/Graz
Telefon:
03135/53103 
Fax:
03135/53103 40
 

 

Anfang | Öffnungszeiten | Leistungskatalog | Impressum | Kontakt